Seerose

Namensgebung - Praxis Seerose


"Am Grunde fest verbunden,
die Blüten frei im Licht,
hat sie sich hoch gewunden
und lebt in schönster Sicht." -
Klaus Ender


Nicht, dass sich meine Praxis an einem Seerosenteich befinden würde. Die Seerose fasziniert seit jeher, zieht Maler und Literaten in ihren Bann - so auch mich.

Die Seerose ist eine sehr ausdauernde Pflanze. Die Blüten sind meist weiß oder rosa, es gibt jedoch auch gelbe oder rote Varianten. Sie haben viele Blütenblätter und einen auffälligen gelben oder orangefarbenen Stempel in der Mitte. Sie wurzeln tief im Schlamm von Flüssen, Teichen, Seen und anderen Gewässern.
Die Seerose lebt über und unter dem Wasser. Ihr Wurzelstock kann bis in eine Tiefe von drei Metern reichen. Aus ihm entwickelt sie die Blätter und Blüten, die dank der langen Stiele auf der Wasseroberfläche schwimmen. Diese Stiele sind elastisch, so dass sich die Pflanze an wechselnde Wasserstände und Gegebenheiten anpassen kann. Ihre großen, herzförmigen Blätter sind auf der Oberseite mit Wachs überzogen: Von ihnen perlt das Wasser einfach ab. Die Seerose schließt wie viele Blumen am Abend ihre Blüte. Das Besondere daran ist aber, dass sich diese sogar unter Wasser zurückzieht und erst am Morgen beim ersten Licht taucht ihre Blüte wieder auf.
Die Seerose ist unter anderem ein Symbol für "Wiedergeburt" - Erneuerung, Reinheit und Schönheit. Diese Bedeutung kommt von der Art und Weise, wie sie wächst - in der Dunkelheit des Wassers, und entfaltet sich schließlich mit ihrer ganzen Schönheit und Einzigartigkeit auf der Oberfläche. Auch ist sie eine wichtige Akteurin im Ökosystem von Gewässern. (Quelle: www.wissen.de/bildwb/seerosen-leben-ueber-und-unter-wasser)

Die "Seerose" hat für mich eine besondere Bedeutung. Sie erinnert mich in ihrer Wesensart an uns Menschen, weshalb ich auch meine Praxis danach benennen wollte:

Wie die Seerose tief im Wasser wurzelt, gründen auch wir in der Tiefe unseres Unterbewusstseins. Dort schlummern unser Potenzial, aber auch unsere Schattenpersönlichkeiten, die oft ein destruktives Eigenleben führen und uns im Alltag behindern. Wenn wir uns dessen bewusstwerden und auch wir uns ab und zu zurückziehen, uns eine Atempause gönnen, um unsere Aufmerksamkeit vom Aussen auf unser Inneres, auf unsere Schöpferkraft aus der Tiefe lenken, können auch wir an Widerstandskraft und Authentizität gewinnen. Wir werden mehr und mehr in der Lage sein, mit den wechselnden Lebensumständen glückbringend zu interagieren. Wir verbrauchen weniger Lebensenergie, um ständig unsere inneren Schattenpersönlichkeiten in Schach zu halten, können uns in unserer ganzen Schönheit zeigen und uns zu einem einzigartigen Individuum entwickeln.

Image

"Wir Menschen sind wie Seerosen, einzigartig, wertvoll und veränderungsfähig." -
Petra Wismer

Kontakt:

Praxis Seerose
Heugärtenstrasse 29
6232 Geuensee bei Sursee

Mitgliedschaften:   

© Praxis Seerose . All rights reserved. It's prohibited to download any content without permission.