Menschen in allen Lebenslagen zu begleiten, das ist meine Leidenschaft.

Petra Wismer dipl. Kunsttherapeutin

Petra Wismer

Dipl. Kunsttherapeutin PTM Malen und Gestalten

Infolge einiger Schicksalsschläge in meinen Leben durfte ich durch intensive Eigenprozesse und Selbsterfahrung erleben, wieviel Wachstum in einem Menschen möglich ist. Diese Erfahrungen haben mich dazu bewogen, mich mehr mit dem MenschSEIN zu beschäftigen.

Mein Interesse am kreativen Arbeiten und an der Weiterentwicklung des Menschen hat mich schlussendlich zur Kunsttherapie gebracht und mich dazu bewogen, diese berührende und unglaubliche Art und Weise mit Menschen zu arbeiten selbst zu erlernen.
Ich weiss aus eigenen Erfahrungen, wie schwierig und fordernd Lebenswege sein können. Deshalb freue ich mich, wenn ich Menschen achtsam, mit Einfühlungsvermögen und meinem fundierten Fachwissen ein Stück auf ihrem Weg zurück zu ihrer inneren Spur des Lebens begleiten und unterstützen darf.

Ich arbeite mit Begeisterung, intuitiv und nach kunsttherapeutischen prozessorientierten Methoden. 

Ausbildungen

Kunsttherapeutin mit Branchenzertifikat (Gestaltungs- und Maltherapie)

einjähriger Aufbaulehrgang zur HF an der Magenta Akademie, Reiden

Dipl. Kunsttherapeutin PTM (Prozessorientiertes Therapeutisches Malen und Gestalten)

fünfjähriger Ausbildungslehrgang für prozessorientierte therapeutische Mal-/Kunsttherapie inkl. medizinische Grundlagen an der Magenta Akademie, Reiden

Andere

Andere umfassende Erfahrungen bringe ich aus meinen früheren Tätigkeiten in den Bereichen Personal, Marketing, Product- und Event-Management mit.

In den unterschiedlichsten Branchen durfte ich mit einer bunten Vielfalt von Menschen zusammenarbeiten und mich persönlich weiterentwickeln.

Fähigkeiten & Kompetenzen

Kunsttherapeutische Erfahrungen

Tagesklinik Psychiatrie, Tagesstruktur:
Einzel- und Gruppensettings (Erwachsene ab dem 18. Altersjahr)

Alters- und Pflegeheim, Aktivierung:
Schwerpunkt kreativ-gestalterischer Bereich (u.a. mit sehbehinderten Menschen)

Heilpädagogisches Zentrum, Ateliers:
Ressourcenorientierte Unterstützung und Begleitung junge Erwachsene mit kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigungen

Fallstudie

Zwangsstörungen "wenn die Welt immer kleiner wird" (im Rahmen der Ausbildung zur Kunsttherapeutin)

Lehrtherapie

Begleitete Eigenprozesse im Rahmen der Ausbildung

Weitere

Körperarbeit:
Energieschöpfender Bewegungs- und Erlebnistanz

Movement Medicine:
Freier Improvisationstanz und Bewegungsmeditation

Acrylmalerei:
Eigene Werke

Ein bisschen Mut,
ein erster Schritt,
eine andere Perspektive -
ergeben neue Möglichkeiten.

Kontakt:

Praxis Seerose
Heugärtenstrasse 29
6232 Geuensee bei Sursee

Mitgliedschaften:   

© Praxis Seerose . All rights reserved. It's prohibited to download any content without permission.